Die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) verbindet moderne Wissenschaft mit universitärer Tradition.
Als weltweit renommierte veterinärmedizinische Hochschule bietet die TiHo im Umfeld von Lehre, Forschung und Dienstleistung als Arbeitgeberin für über 1.000 Beschäftigte in Instituten, Kliniken und Verwaltung ein vielseitiges und interessantes Aufgabenspektrum.

Die TiHo als Arbeitgeberin


  • Wir sind eine weltoffene Hochschule.
  • In der Tiermedizin nehmen wir weltweit einen Spitzenplatz ein.
  • Die Zufriedenheit unserer Beschäftigten liegt uns am Herzen.
  • Wir bieten ein spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld.

Wissenschaftlerin / Wissenschaftler (m/w/d)

EG 13TV-L; Teilzeitbeschäftigung (29,85 h), befristet für 2 Jahre

im Institut für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung am Standort in Büsum . Eintrittstermin: schnellstmöglich

Das Instiut für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung betreibt Grundlagen- und angewandte Forschung auf dem Gebiet der Wildtierbiologie und deckt mit seinem internationalen Team aus Tierärzten, Biologen und anderen Naturwissenschaftlern ein breites Spektrum wildtierbezogener Forschungsthemen ab. Die Ergebnisse der vielfältigen Forschungsansätze ermöglichen z.B. eine wissenschaftliche Bewertung kumulativer anthropogener Einflüsse auf Meerestiere, die einerseits als Grundlage für Empfehlungen von Managementstrategien und andererseits zur Information und Sensibilisierung der Öffentlichkeit für diese in deutschen Gewässern heimischen wildlebenden Meeressäuger genutzt werden kann.

Aufgabengebiet

    • Mitarbeit in diversen Drittmittelprojekten zu den Themen Gesundheitszustand von Meeressäugern, Habitatnutzung und -management, Wildtierverhalten sowie anthropogene Einflüsse auf terrestrische und aquatische Wildtiere einschließlich Bioakustik
    • Datenanalyse
    • Berichterstellung
    • Feldarbeit
    • Literaturrecherche
    • Anfertigung von wissenschaftlichen Publikationen

Einstellungsvoraussetzungen

    • wiss. Hochschulabschluss in Biologie
    • fließende Englischkenntnisse

Erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten

    • Interesse an wissenschaftlicher Arbeit
    • Bereitschaft zum interdisziplinärem Arbeiten
    • Hohes Maß an Flexibilität und Reisebereitschaft
    • Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft, selbständiges Arbeiten
    • Führerschein Klasse B

Was wir bieten


Für das Arbeitsverhältnis gilt der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover will die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher strebt sie eine Erhöhung des im jeweiligen Bereich unterrepräsentierten Geschlechts an.



Kontakt

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Prof.'in Siebert, Telefon +49 511 953-8158, zur Verfügung. Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen bis spätestens zum 14.07.2024 über unser Online-Portal möglich.

Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Personalauswahlverfahrens vernichtet.

Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt. Infos dazu finden Sie unter www.tiho-hannover.de/ds-bew.

Image
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung