Die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) verbindet moderne Wissenschaft mit universitärer Tradition.
Als weltweit renommierte veterinärmedizinische Hochschule bietet die TiHo im Umfeld von Lehre, Forschung und Dienstleistung als Arbeitgeberin für über 1.000 Beschäftigte in Instituten, Kliniken und Verwaltung ein vielseitiges und interessantes Aufgabenspektrum.

Die TiHo als Arbeitgeberin


  • Wir sind eine weltoffene Hochschule.
  • In der Tiermedizin nehmen wir weltweit einen Spitzenplatz ein.
  • Die Zufriedenheit unserer Beschäftigten liegt uns am Herzen.
  • Wir bieten ein spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld.

Biologielaborantin / Biologielaborant (m/w/d) oder vergleichbar

EG 5 TV-L je nach persönlicher Qualifikation; Vollzeitbeschäftigung (39,8 h), befristet

im Anatomischen Institut. Eintrittstermin: nächstmöglich

Aufgabengebiet

    Die Tätigkeiten umfassen hauptsächlich folgende Punkte:

    • Herstellen von Konservierungslösungen und Fixantien, Konservieren und Präparieren von Tierkörpern
    • Assistenz bei wissenschaftlichen Organentnahmen und präparatorischer Arbeit der Wissenschaftlerinnen / Wissenschaftlern), Durchführung von Sektionen
    • Vor- und Nachbereitung, sowie präsentationstechnische Begleitung der Präparierkurse und Vorlesungen für Studenten und der Prüfungen

Einstellungsvoraussetzungen

    • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Biologielaborantin / Biologielaborant oder vergleichbar

Erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten

    • Erfahrung im Berechnen und Ansetzen von Lösungen sowie Organentnahmen, Erfahrung im Umgang mit Computern und Präsentationstechniken
    • Handwerkliches Geschick
    • Grundlegende EDV-Kenntnisse (MS-Office, etc.)
    • Gutes Organisationsvermögen
    • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
    • Teamfähigkeit
    • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache
    • Ein Führerschein der Klasse B/BE ist wünschenswert

Was wir bieten

Für das Arbeitsverhältnis gilt der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover will die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher strebt sie eine Erhöhung des im jeweiligen Bereich unterrepräsentierten Geschlechts an.



Kontakt

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Prof. Pfarrer, Telefon +49 511 856-7211, zur Verfügung. Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen bis spätestens zum 09.08.2024 über unser Online-Portal möglich.

Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Personalauswahlverfahrens vernichtet.

Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt. Infos dazu finden Sie unter www.tiho-hannover.de/ds-bew

Image
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung